#wirsindbmv

Bericht

Gottes Schatz hat in uns Platz!

#wirsindbmv – Vereinigungstag der Berlin-Mitteldeutschen Vereinigung am 25. Juni 2022 auf dem Zeltplatz Friedensau mit 1.500 Geschwistern aus Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, und Thüringen

Vor etwa drei Jahren wuchs der Wunsch innerhalb unserer Vereinigung, einen Film zu produzieren, der unseren Glauben, unsere Kirche und unsere Gemeinden sicht- und erlebbar macht. Die Dreharbeiten schienen die perfekte Gelegenheit, einen gemeinsamen Tag als Vereinigung zu erleben. Die Idee zum Vereinigungstag 2021 war geboren: wir wollten Gemeinschaft erleben, Glauben teilen und das Leben feiern.

Vorbereitungen wurden getroffen, Planungsteams steckten die Köpfe zusammen und der Tag nahm Gestalt an. Dann kam die Coronapandemie und der lebhafte Gedanke an einen Tag voller Gemeinschaft, wich der Sorge um die Gesundheit unserer Geschwister. Verschoben um ein Jahr, rangen wir mit den Gedanken rund um den Tag und den Film. Hat ein Konzept voller Lebendigkeit, Ausgelassenheit, Vielfalt und fröhlichem Glauben auch nach zwei Jahren Pandemie noch Bestand? Wie ehrlich wollen wir mit unseren aktuellen Themen umgehen? „Zerbruch“ als Thema eines mindestens repräsentativen und bestenfalls einladenden Films unserer Vereinigung?

Wir entschieden uns dafür auch Brüche sichtbar zu machen und unsere heilsamen Erfahrungen in diesen Schatz zu integrieren. In diese Erfahrungen nahm Manuel Füllgrabe (Pastor im Konvent Leipzig) uns im Gottesdienst am Sabbatvormittag mit. Eingebettet in ein Anspiel, fand er in reimenden Versen, Antworten auf Fragen, die unsere Vereinigung bewegen. Er fand den wichtigsten und größten gemeinsamen Nenner: Jesus Christus ist Gottes Schatz für jeden von uns. Seine bedingungslose Liebe, die in uns Raum einnimmt, Leere füllt und Zerbrochenes heil macht. Denn „der Schatz macht den Schatz“! Nicht der schöne Schein, nicht der schönste Vereinigungstag und auch kein wunderbarer Film – allein Gottes Schatz in uns ist der Schatz.

Der Gottesdienst trug einen reichen Segen in sich. Auch die fantastische Musik des Mitteldeutschen Motettenchors unter Leitung von Wilfried Scheel (Musikbeauftragter BMV), des Bläserchors der Adventgemeinden in der BMV und der Band, die sich für diesen besonderen Tag unter Leitung von Sebastian Kuhle (Theologische Hochschule Friedensau) zusammengefunden hat, hat die gemeinsame Zeit bereichert. Wir wurden reich beschenkt im gemeinsamen Gebet, Gesang, Anteilnehmen, Hören und sind dankbar für die vielen Mitwirkenden, alle Gäste und Gottes gutem Geist auf diesem großen Vereinigungsgottesdienst.

Der Nachmittag versprach vor allem eins: Zeit für Gemeinschaft. Dafür wurden vielfältige Angebote geschaffen. Neben dem bunten Programm der Kids, einer Jugendlounge und Workshops an ganz verschiedenen Stationen über den gesamten Zeltplatz verteilt, konnten sich die Gäste auch die Füße bei einem Rundgang durch Friedensau vertreten, an den sogenannten Gemeindegames teilnehmen und in generationsübergreifenden Teams in unterschiedlichen Disziplinen Punkte sammeln, um mit tollen Preisen für ihre Gemeinden belohnt zu werden. Ein rundum gelungener Tag, der viel zu schnell vorüber ging.

Die Dreharbeiten für den Imagefilm unserer Vereinigung sind damit nun abgeschlossen. Das gesamte Material liegt jetzt auf dem Tisch professioneller Cutter aus Leipzig, die daraus sichtbar werden lassen, wofür unsere Vereinigung steht. Wir sind gespannt auf das Ergebnis, welches ihr dann auf unserem YouTube-Kanal youtube.com/bmvadventisten veröffentlicht seht.

Auf diesem Wege noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Engagierten, die sich mit ihren Gaben, ihren Ressourcen, ihrer Hingabe und ihrem Glauben in diesen Tag investiert haben. Vor allem die Institutionen und Unternehmen, die uns tatkräftig unterstützt und bereichert haben, so dass wir voller Freude, Dankbarkeit und Ermutigung wieder nach Hause fahren konnten. Wir danken unserem Gott, der es liebt in Gemeinschaft mit uns zu sein, Feste zu feiern und den Zerbruch unseres Lebens zu heilen – denn sein Schatz hat in uns Platz!

Annegret Hartlapp | Referentin für Kirchenmarketing in der BMV & Projektmanagerin #wirsindbmv