thematisches Seitenbild

Albanien: Adventisten weihen Gottesdiensträumlichkeit in Tirana ein

30.11.2017 10:23 | APD | von Zentralredaktion

News des Adventistischen Pressedienstes

 

Albanien: Adventisten weihen Gottesdiensträumlichkeit in Tirana ein

 

 

Hochhaus in Tirana mit Gottesdiensträumlichkeiten im Erdgeschoss
© Foto: tedNEWS

St. Albans/England, 30.11.2017/APD   Am 11. November haben die Siebenten-Tags-Adventisten in Tirana, der Hauptstadt von Albanien, ihre neuen Versammlungs- und Gottesdiensträumlichkeiten eingeweiht. Dies berichtete die Kommunikationsabteilung der teilkontinentalen Kirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten in Nord- und Südosteuropa (tedNEWS).

Nach dem Fall des Kommunismus in Albanien wurde die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten (Kisha Adventiste ne Shqiperi) im Jahr 1992 gegründet. 25 Jahre später konnten im Zentrum von Tirana, im Erdgeschoss eines Hochhauses, Räumlichkeiten für Gottesdienste erworben werden. Dies sei laut tedNEWS durch die Großzügigkeit von Adventisten aus der ganzen Welt ermöglicht worden. Weltweit spenden Adventisten vierteljährlich im Rahmen einer besonderen Kollekte im Gottesdienst für ausgesuchte und bereits teilfinanzierte Projekte. Der Einweihungsgottesdienst wurde von Leo Espana, Präsident der Adventisten in Albanien und gleichzeitig Pastor der Zentralkirche in Tirana, geleitet.

„Angrenzend an das neue nationale Sportstadion und den Universitätsbezirk bete ich, dass diese Kirche ein starkes, leuchtendes Licht für die Menschen im säkularen Tirana sein wird“, sagte Pastor David Neal, Vertreter der teilkontinentalen Kirchenleitung der Adventisten in Nord- und Südosteuropa (Trans-European Division, TED) bei der Einweihungsfeier. Im Großraum von Tirana leben knapp eine Million Menschen. Neal bemerkte, dass die Gottesdiensträumlichkeit von der Decke bis zum Boden Fenster mit Blick auf die Straße hat und drückte seine Hoffnung aus, dass sie immer frei von Jalousien und Vorhängen blieben, damit Passanten eine Gottesdienst-Gemeinschaft sehen könnten.

Adventisten in Albanien

In Albanien, mit 2,9 Millionen Einwohnern, feiern 439 Siebenten-Tags-Adventisten jeweils samstags den Gottesdienst in fünf Kirchgemeinden. Sie unterhalten einen Dienst mit adventistischen Druckerzeugnissen.

_____________________________________________________________________________

Der Text kann kostenlos genutzt werden. Veröffentlichung nur mit eindeutiger Quellenangabe „APD“ gestattet!

© Siebenten-Tags-Adventisten in BMV

ADRAAdventverlagAdvent-Wohlfahrtswerk Bundesstelle (AWW)Theologische Hochschule FriedensauKrankenhaus WaldfriedeMedienzentrum Stimme der HoffnungDeutscher Verein für Gesundheitspflege (DVG)Schulzentrum Marienhöhe